E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Prozess gegen mutmaßliche Terroristen beginnt im September

Zwei mutmaßlichen Terroristen der linksextremistischen Revolutionären Zellen wird im kommenden Monat in Frankfurt der Prozess gemacht. Rund ein Jahr nach ihrer Auslieferung aus Frankreich stehen die
Frankfurt. 

Zwei mutmaßlichen Terroristen der linksextremistischen Revolutionären Zellen wird im kommenden Monat in Frankfurt der Prozess gemacht. Rund ein Jahr nach ihrer Auslieferung aus Frankreich stehen die beiden Mitglieder der linksextremistischen "Revolutionären Zellen" vom 21. September an vor dem Landgericht. Die heute 78 Jahre alte Sonja Suder und der 70 Jahre alte Christian Gauger sollen an mehreren Terroranschlägen beteiligt gewesen sein. Suder wurde im Zusammenhang mit dem Überfall auf die OPEC-Konferenz in Wien 1975 gesucht, beiden werden auch zwei Sprengstoffanschläge und eine schwere Brandstiftung aus den Jahren 1977 und 1978 angelastet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen