Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Überfall vom März 1997: Räuber fast 20 Jahre nach Überfall vor Gericht

Fast 20 Jahre nach einem bewaffneten Banküberfall in Bad Soden (Main-Taunus-Kreis) hat sich von heute an der mutmaßliche Räuber vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten.
Ein Verhandlungssaal im Landgericht in Frankfurt am Main. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv Ein Verhandlungssaal im Landgericht in Frankfurt am Main. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Frankfurt. 

Die Anklage legt dem 50-Jährigen zur Last, das Geldinstitut im März 1997 überfallen und rund 150 000 Mark (rund 76 000 Euro) erbeutet zu haben. Die Kassiererin bedrohte er dabei mit einer Schreckschusspistole und hielt ihr die Waffe später auch noch direkt an den Kopf.

Am Tatort hinterließ er gentechnische Spuren, die 2009 das Strafverfahren gegen ihn in Gang brachten. Die Strafkammer hat vorerst drei Verhandlungstage bis Ende September terminiert.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse