E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Riskantes Überholmanöver: Vier Schwerverletzte nahe Fulda

Fulda. 

Ein Mann hat durch ein riskantes Überholmanöver im Landkreis Fulda einen Unfall mit vier Schwerverletzten verursacht. Der 57-Jährige habe auf einer Landstraße zwischen Lütter und Weyhers in einer Kurve mehrere Autos und einen Lastwagen überholt, erklärte die Polizei. Dabei stieß er am Donnerstag frontal mit einem anderen Auto zusammen. Unter den Verletzen ist laut Polizei auch ein knapp zwei Jahre altes Kind, das zusammen mit seiner Mutter im entgegenkommenden Auto saß. Keiner der Verletzten schwebe in Lebensgefahr, hieß es. Es entstand ein Sachschaden von etwa 23 000 Euro.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen