E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C

Sänger Angelo Kelly schwärmt von seinem Vater

Der Musiker Angelo Kelly lächelt während der Talkshow 3nach9 bei Radio Bremen. Foto: Ingo Wagner/Archiv Foto: dpa Der Musiker Angelo Kelly lächelt während der Talkshow 3nach9 bei Radio Bremen. Foto: Ingo Wagner/Archiv
Bad Vilbel. 

Der Sänger Angelo Kelly ist ein großer Fan seines verstorbenen Vaters. „Er hatte ein großes Herz, ein unfassbares Charisma, das pure Leben”, sagte das jüngste Mitglied der Band „Kelly Family” am Sonntag dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel in Hessen. Trotzdem war er im Alter von 17 Jahren von zu Hause abgehauen und nie wieder zurückkehrt. Es sei damals eine ungesunde Zeit gewesen, erinnerte sich der 36-Jährige. „Wir waren unfassbar erfolgreich, aber auch unfassbar müde. Eine Zeit, die nicht die beste war für die Familie. Ich habe das gespürt und bin gegangen.”

Seine Stimme trainiert Kelly beim täglichen Singen mit seiner Frau und den fünf Kindern, die Familie lebt in Irland. Gesangsunterricht steht nur selten auf dem Tagesplan. „Für die Atemtechnik kann Unterricht hilfreich sein. Man muss aber aufpassen, nicht die eigene Stimme, das eigene Feuer zu verlieren.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen