Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 10°C

Wetter in Hessen: Schnee in Hessen bleibt voraussichtlich liegen

Wolken hängen über dem verschneiten Wald. Foto: Caroline Seidel Wolken hängen über dem verschneiten Wald. Foto: Caroline Seidel
Offenbach/Michelstadt. 

Nach Sturmtief „Egon” beruhigt sich das Wetter in Hessen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mitteilte, fällt am Sonntag nur noch vereinzelt Schnee. Auch der Wind wird allmählich schwächer. Für die nächsten Tage erwartet der DWD Hochdruckwetter. Die Temperaturen steigen jedoch nicht. „Es wird knackig kalt. Der Schnee, den wir jetzt haben, bleibt überwiegend liegen”, sagte DWD-Meteorologe Erwin Hafenrichter. Vor allem im Odenwald können sich Rodler freuen: Über Grasellenbach (Landkreis Bergstraße) und Hesseneck (Odenwaldkreis) liegt bei Minusgraden eine Schneedecke von rund zehn Zentimetern, wie die Odenwald Tourismus GmbH in Michelstadt am Samstag mitteilte.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse