Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Verkehr in Hessen: Schneefall: ICE-Züge drosseln Geschwindigkeit

Foto: Andreas Arnold (dpa)
Frankfurt. 

Bei Schneefall geht's langsamer auf der ICE-Schnellstrecke Frankfurt - Limburg: Nach Angaben einer Bahnsprecherin fuhren die Züge am Dienstagvormittag vom Frankfurter Flughafen nur mit einer Geschwindigkeit von 200 Kilometern in der Stunde. Das ist zwar nicht gerade ein Schleichtempo, aber auf der Schnellstrecke sind Geschwindigkeiten bis 300 Kilometer in der Stunde möglich. Das Tempo wurde als Vorsichtsmaßnahme angesichts der Witterungsverhältnisse gedrosselt, hieß es. Für die Reisenden bedeute dies eine Verspätung von etwa zehn Minuten auf der Strecke.

Eine ebenfalls witterungsbedingte Weichenstörung hatte zuvor von sechs bis neun Uhr zu Verzögerungen auf der Strecke Mainz-Bischofsheim geführt. Davon waren nach Bahn-Angaben zehn Regionalzüge betroffen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse