E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Sechsköpfige Familie bei Autobahnunfall schwer verletzt

Eine sechsköpfige Familie ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Unfall auf der Autobahn Frankfurt-Köln (A3) nahe Seligenstadt schwer verletzt worden.
Foto: Fotolia
Seligenstadt/Offenbach. 

Am Steuer des Kleinbusses der Niederländer saß eine 21-Jährige, wie die Polizei in Offenbach am Sonntag berichtete. Sie war aus zunächst unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug ins Schleudern geraten.

Der Kleinbus überschlug sich mehrfach und kam in einem Straßengraben zum Stehen. Unter den Verletzten waren auch die 14 und 18 Jahre alten Schwestern der Fahrerin.

Die Familie, die aus Sliedrecht in der Provinz Südholland kommt, wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen