E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Skipisten in Willingen und Winterberg weiter geöffnet

Skifahrer und ein Snowboarder sitzen in einem Sessellift. Foto: Uwe Zucchi/Archiv Skifahrer und ein Snowboarder sitzen in einem Sessellift.
Gersfeld/Willingen/Winterberg. 

Während in der Rhön die Wintersportsaison beendet ist, laufen im nordhessischen Willingen und im benachbarten Winterberg weiterhin die Skilifte. Willingen rechnet dank Kunstschnee noch bis Ende nächste Woche mit geöffneten Pisten für Ski- und Snowboardfahrer. In Winterberg (NRW) kann die Saison sogar noch bis über Ostern hinaus gehen, wie ein Mitarbeiter der Wintersport-Arena Sauerland sagte. Sowohl die Rhön mit der Wasserkuppe als Hessens höchstem Berg, als auch Willingen und Winterberg zogen eine positive (Zwischen-)Bilanz mit reichlich Lifttagen.

In Willingen wird bereits an der Attraktion des nächsten Winters gewerkelt. Die Bauarbeiten an der Talstation für den neuen Achter-Sessellift haben begonnnen. Von dem Zehn-Millionen-Euro-Projekt erwartet der Wintersport-Ort einen touristischen Schub.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen