Steinbacher Bürgerhaus brennt vollständig aus

Auf einer Faschingsfeier bricht plötzlich Feuer aus, das Bürgerhaus von Steinbach im Taunus steht stundenlang in Flammen. Alle können sich retten, übrig bleiben Schutt und Asche.
versenden drucken
Steinbach. 

Ein Feuer bei einer Faschingsfeier im Bürgerhaus von Steinbach (Hochtaunuskreis) hat einen Millionenschaden angerichtet. Die Feiernden konnten sich am Donnerstagabend rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Das Bürgerhaus wurde aber völlig zerstört, ein angrenzendes Hochhaus beschädigt. Die Polizei in Bad Homburg schätzte den Schaden am Freitag auf mehrere Millionen Euro.

Das elfstöckige Hochhaus musste wegen des Feuers geräumt werden. Die zum Zeitpunkt des Brandes anwesenden 63 Bewohner wurden vorübergehend im nahe gelegenen Feuerwehrhaus untergebracht. Ein Teil der Bewohner konnte am Morgen wieder in die Wohnungen zurückkehren.

Die Brandursache war am Freitag noch unklar. «Wir können nach bisherigem Ermittlungsstand aber eine vorsätzliche Brandstiftung ausschließen», sagte Polizeisprecher Siegfried Schlott. Das Feuer war im Bühnenbereich ausgebrochen und hatte sich dann auf den gesamten Veranstaltungsraum ausgebreitet.

Rund 250 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen, konnten die Zerstörung des Gebäudes aber nicht verhindern. Wegen der starken Rauchentwicklung fiel der Unterricht an der benachbarten Geschwister-Scholl-Schule am Freitag aus.

versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 2 + 2: 




Videos

MEHR AUS Rhein-Main

Sassenroth erzählt aus dem Radio-Alltag

Frankfurt. Tageszeitung, Radio, Fernsehen, Internet: Der Beruf des Journalisten ist facettenreich. Auch das zeigt das Projekt Junge Zeitung – ... mehr

clearing
Bei Natascha (21) und Sabrina (22) kommt echtes Urlaubsfeeling auf: Die beiden jungen Frauen genießen das Traum-Pfingstwetter im King Kamehameha. Unser Fotograf Christian Christes hat sich am Wochenende in der sonnigen Mainmetropole umgeschaut. Fotos: Christes (15), Reus (5)
Schöne Aussichten Der Sommer kehrt noch mal nach Hessen zurück

Offenbach. Gute Nachricht für die Hessen: Der zuletzt äußerst launische und meist abwesende Sommer feiert ein strahlendes Comeback - sagen ... mehr

clearing
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE