Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 17°C

Tödlicher Überfall auf Rentnerin in „Aktenzeichen xy”

„Aktenzeichen XY ... ungelöst”-Logo. Foto: Matthias Balk/Archiv „Aktenzeichen XY ... ungelöst”-Logo. Foto: Matthias Balk/Archiv
Wiesbaden. 

Zwei Monate nach dem tödlichen Überfall auf eine 90 Jahre alten Frau in Wiesbaden sollen Fernsehzuschauer die Ermittler der Polizei unterstützen. Am heutigen Mittwoch (17. Mai) greift die ZDF-Sendung „Aktenzeichen xy... ungelöst” den Fall auf.

Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass die Frau am 18. März an den Folgen eines gewalttätigen Raubüberfalls gestorben sein soll. Der gesuchte Täter soll ihr am Tag zuvor zwei Stunden lang durch die Stadt bis in ihre Wohnung gefolgt sein und sie dort niedergeschlagen haben. Geraubt habe er die Handtasche und die Einkäufe seines Opfers.

Mordkommission und Staatsanwaltschaft gehen von einem Wiederholungstäter aus. In der Fernsehsendung werden unter anderem Bilder ausgestrahlt, die von Überwachungskameras aufgenommen wurden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse