E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Vierjährige bei Grillunfall schwer verletzt

Bei einem Grillunfall auf einer Wiese bei Ebersburg (Kreis Fulda) hat am Dienstag eine Vierjährige schwere Brandwunden erlitten.
Ebersburg. 

Das Mädchen war zusammen mit vier Frauen auf einem Feiertagsausflug, wie die Polizei in Fulda mitteilte. Als die Holzkohle bereits anfing zu glühen, spritzte eine 25 Jahre alte Freundin der Mutter des Kindes Spiritus auf den Grill.

Dadurch wurden laut Polizei eine Stichflamme und eine Verpuffung ausgelöst, bei der die Kleine an den Beinen verbrannt wurde. Sie musste per Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Kassel geflogen werden. Gegen die 25-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen