Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Volkshochschulen feiern Geburtstag: Immer mehr Sprachkurse

Frankfurt/Main. 

Deutschkurse für Fremdsprachler nehmen immer mehr Raum in den Programmen hessischer Volkshochschulen ein. Mittlerweile entfielen 30 bis 40 Prozent der Unterrichtsstunden auf die Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache, sagte der Verbandsdirektor des Hessischen Volkshochschulverbandes, Christoph Köck, der Deutschen Presse-Agentur. Und dieser Anteil steige tendenziell weiter.

Im Zuwanderungsgesetz von 2005 wurde die Förderung der Integration als eine Aufgabe des Bundes gesetzlich verankert, deren zentraler Bestandteil Integrationskurse zur Vermittlung deutscher Sprach- und Gesellschaftskenntnisse sind. „Das hat die Volkshochschulen deutlich verändert”, betonte Köck.

Heute feiert der Hessische Volkshochschulverband sein 70-jähriges Bestehen in Frankfurt. Zu Gast ist die Präsidentin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes und Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU).

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse