E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C

Brand in Viernheim: Weiteres Opfer nach Brand in Viernheim

Nach dem Brand in einem Mehrfamiliehaus gibt es eine weitere traurige Nachricht. Das Feuer hat einem weiteren Menschen das Leben gekostet.
Symbolbild Foto: Symbolbild Symbolbild
Viernheim. 

Eine Woche nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Viernheim (Kreis Bergstraße) ist ein weiterer Bewohner gestorben. Der 54-Jährige war mit lebensgefährlichen Verletzungen aus der Wohnung gerettet worden. Am Mittwoch erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Sein 68-jähriger Mitbewohner starb bereits in der Brandnacht am 27. Mai. Die Ermittlungen haben laut Polizei ergeben, dass die zwei Bewohner selbst den Brand verursachten. Drei weitere Bewohner aus dem obersten Stockwerk des dreigeschossigen Hauses und zwei Hunde hatten von der Feuerwehr gerettet werden können.

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen