Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 29°C

Starkregen, Hagel, Sturmböen: Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor Gewittern in Hessen gewarnt.
Deutscher Wetterdienst in Offenbach. Foto: Arne Dedert/Archiv Bilder > Deutscher Wetterdienst in Offenbach. Foto: Arne Dedert/Archiv
Offenbach. 

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor Gewittern in Hessen gewarnt. Im äußersten Südwesten seien wegen einer Kaltfront einzelne unwetterartige Entwicklungen wahrscheinlich, teilte der DWD am Donnerstag in Offenbach mit.

Dabei könne es zu heftigem Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen von bis zu 100 Kilometer pro Stunde kommen. Die Gewitter zögen in der Nacht zum Freitag nach Osten ab.

Sommersonne. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv
Wetter Hochsommer startet Anfang der Woche in Hessen durch

Sonnenanbeter können sich freuen: Anfang der Woche soll es im Rhein-Main-Gebiet die erste Hitzewelle mit Temperaturen über 30 Grad geben.

clearing
(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse