E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Tief Palma im Anmarsch: Wolken und Regen ziehen ab Montag über Hessen

Nach der Hitzewelle der letzten Wochen soll es zum Wochenbeginn wechselhaft und kühler werden. Gebietsweise kann es zu Schauern und gewittern kommen.
Symbolbild Symbolbild
Offenbach. 

Tief „Pamela” bringt zum Wochenbeginn wechselhaftes Wetter nach Hessen. Am Montag ziehen vormittags dichte Wolken auf, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag ankündigte. Diese bringen Schauer und vereinzelte Gewitter mit. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 24 und 27 Grad. Die Nacht zum Dienstag bleibt wolkig mit gebietsweise Schauern oder Gewittern.

Tagsüber hält das wechselhafte Wetter dann an. Zeitweise regnet es, vereinzelt sind auch Gewitter möglich. Es kühlt auf 20 bis 25 Grad ab. Erst im Laufe des Mittwochs kommt die Sonne zurück. Dichte Wolken am Vormittag lösen sich im Tagesverlauf zunehmend auf. Es bleibt weitgehend trocken bei 24 bis 28 Grad.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen