E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C

Zunächst wolkig und feucht in Hessen, dann trocken und mild

Bewölkter Abendhimmel mit Baum. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv Bewölkter Abendhimmel mit Baum.
Offenbach. 

Gute Aussichten für das Wochenende: Nach den zuletzt recht feuchten und trüben Tagen wird das Wetter in Hessen langsam wieder besser. Am Donnerstag fällt laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Vormittag aus dichter Bewölkung noch vereinzelt leichter Regen. Ab dem Mittag lockert es auf, bei Temperaturen zwischen 15 und 19 Grad soll es dann weitgehend trocken bleiben.

Am Freitag ist es laut der DWD-Vorhersage vom Mittwoch anfangs neblig trüb oder wolkig bis stark bewölkt. Im Laufe des Tages soll sich zunächst der Nebel auflösen, dann lockert auch die Bewölkung auf. Dabei bleibt es weitgehend trocken. Am Samstag ist es nach allmählicher Nebelauflösung am Nachmittag gering bewölkt oder sonnig und niederschlagsfrei. Die Temperatur kann auf sehr milde 17 bis 20 Grad steigen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen