Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Schwerer Unfall im Wetteraukreis: 16-Jähriger ohne Führerschein rast gegen Baum: Jugendliche lebensgefährlich verletzt

Der Unfallort glich einem Schlachtfeld: Am Sonntagmorgen sind vier Jugendliche im Wetteraukreis verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfallfahrer: Ein 16-Jähriger ohne Führerschein.
Schwerer Unfall im Wetteraukreis: Vier Jungendliche sind am Sonntag (16.07.) bei Florstadt-Stammheim verunglückt. Schwerer Unfall im Wetteraukreis: Vier Jungendliche sind am Sonntag (16.07.) bei Florstadt-Stammheim verunglückt.
Florstadt. 

Bei einem Unfall auf der Landstraße 3188 sind bei Florstadt vier Jugendliche schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 16 Jahre alter Autofahrer ohne gültigen Führerschein am Sonntagmorgen von Altenstadt kommend in Richtung Florstadt unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er mit dem Wagen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug prallte auf einen Baum und überschlug sich mehrmals.

Bilderstrecke Wetteraukreis: Vier Jugendliche bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Der Unfallort glich einem Schlachtfeld: Am Sonntag (16.07.) sind vier Jugendliche bei Florstadt-Stammheim verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden.Der Unfallort glich einem Schlachtfeld: Am Sonntag (16.07.) sind vier Jugendliche bei Florstadt-Stammheim verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden.Der Unfallort glich einem Schlachtfeld: Am Sonntag (16.07.) sind vier Jugendliche bei Florstadt-Stammheim verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden.

Der Fahrer und seine drei Mitinsassen - eine 16 Jahre alte Jugendliche, ein gleichaltriger junger Mann und ein 18-Jähriger - erlitten schwere Verletzungen. Die Verletzten wurden in Kliniken in Fulda, Mainz, Frankfurt und Gießen gebracht. Die Polizei beziffert den Schaden mit etwa 25 000 Euro.

Ermittlungen, wieso der 16-Jährige den Wagen fuhr, dauerten nach Polizeiangaben zunächst an. Wie ein Sprecher sagte, sei nicht davon auszugehen, dass der Wagen gestohlen wurde.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse