E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Unfall bei Fulda: 18-Jährige bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Blick auf die Unfallstelle auf der Bundesstraße 254. Foto: Philipp Weitzel Blick auf die Unfallstelle auf der Bundesstraße 254.
Fulda/Schwalmtal. 

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Montagnachmittag in Osthessen nach einem Zusammenstoß mit einem Traktor in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers geriet die Frau auf der Bundesstraße B254 zwischen Renzendorf und Hopfgarten (Vogelsbergkreis) aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Traktor zusammen. Durch den Zusammenstoß kippte der Schlepper auf die Seite, das Auto der jungen Frau schleuderte gegen die Leitplanken.

Die Feuerwehr befreite die Schwerverletzte aus dem Fahrzeug, ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus. Der 25 Jahre alte Traktorfahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Der Sachschaden wurde zunächst auf 60 000 Euro geschätzt.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen