Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nach Streit: 21-Jähriger geht auf zwei junge Männer los

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Borken. 

Nach einem Streit hat ein 21-Jähriger in Nordhessen zwei junge Männer angegriffen und bedroht. Einem von ihnen hielt er eine Stichwaffe an den Hals und drohte, ihn zu töten. Der zweite bezog nach Angaben der Polizei vom Dienstag Prügel. Der Mann ging zu Boden und verletzte sich an der Hand. Der 21-Jährige habe seine Opfer im Alter von 17 und 19 Jahren am Montag vor einem Geschäft in Borken attackiert. Dort seien die drei sich begegnet. Die Ermittler gehen von einem Streit als Hintergrund des Angriffs aus. Der mutmaßliche Täter ist auf freiem Fuß. 

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse