Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 20°C

Bahnunfall im Rheingau: 21-Jähriger von Zug getötet

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: A. Gebert/Archiv Ein Rettungswagen im Einsatz.
Wiesbaden. 

Bei einem Bahnunfall im Rheingau ist ein 21-Jähriger tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, meldete ein Zeuge am Samstagnachmittag eine leblose Person neben den Bahngleisen der Strecke zwischen Hattenheim und Ostrich-Winkel. Nach ersten Ermittlungen wurde der aus Kanada stammende Student am frühen Samstagmorgen zwischen 3.00 und 6.00 Uhr von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Der Polizei liegen nach eigenen Angaben keine Hinweise auf Fremdeinwirkung oder Selbstmordabsicht vor. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugenaussagen.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse