E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C

Haus brennt vollständig aus: 250 000 Euro Sachschaden bei Hausbrand in Bad Soden

Foto: Fritz Demel
Bad Soden. 

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bad Soden (Main-Taunus-Kreis) ist ein Sachschaden von etwa 250 000 Euro entstanden. Das Feuer war in der Nacht zum Montag durch einen Topf mit geschmolzenem Wachs ausgelöst worden, der auf einem nicht ausgeschalteten Küchenherd gestanden hatte, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Hausbewohner im Alter von 49 und 55 Jahren wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Das Haus brannte laut Polizei vollständig aus.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen