Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Trickdiebstahl in Frankfurt: 76-Jährigen an der Haltestelle bestohlen

Foto: Stefan Puchner/Archiv Foto: Stefan Puchner/Archiv
Frankfurt. 

Opfer eines Trickdiebes wurde ein 76-jähriger Senior. Laut Polizei sprach ihn am Freitag gegen 17.30 Uhr an der Bushaltestelle in der Platenstraße ein Unbekannter an. Er bat darum, ihm eine 2-Euro-Münze zu wechseln. Der 76-Jährige tat ihm den Gefallen, musste aber kurz darauf feststellen, dass ihm 155 Euro aus dem Portemonnaie fehlten. Da war der Unbekannte bereits verschwunden.

Der Täter soll 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank sein. Er sprach Deutsch mit Akzent, trug einen schwarzen Anzug und ein weißes Hemd. Er entfernte sich mit einer unbekannten Frau vom Tatort.

(red)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse