E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Im Altenheim: 81-Jähriger bei Brand lebensgefährlich verletzt

Bei einem Brand in einem Altenheim in Hofgeismar (Landkreis Kassel) ist ein 81 Jahre alter Bewohner lebensgefährlich verletzt worden.
Symbolbild Foto: Friso Gentsch/Archiv Symbolbild
Hofgeismar. 

Bei einem Brand in einem Altenheim in Hofgeismar (Landkreis Kassel) ist ein 81 Jahre alter Bewohner lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer am frühen Freitagmorgen in dem Zimmer des 81-Jährigen aus, wie die Polizei Nordhessen mitteilte. Die Brandursache sei noch unklar. Auch vier Pfleger und drei weitere Bewohner wurden laut Polizei leicht verletzt. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Einige Bewohner mussten das Gebäude verlassen, Teile des Heims wurden gesperrt. Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar schnell löschen, dennoch entstand nach einer ersten Schätzung ein Schaden in Höhe von 10 000 bis 20 000 Euro.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen