E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Aggressiver Mann bespuckt Polizist mit blutigem Speichel

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Mainz. 

Ein aggressiver Mann hat am Mainzer Hauptbahnhof Polizisten getreten, gebissen und mit blutigem Speichel bespuckt. Einer der Beamten sei leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der 21-Jährige hatte sich aus zunächst unbekannten Gründen im Gesicht verletzt und sollte vom Rettungsdienst behandelt werden. Er wehrte sich jedoch vehement, so dass die Polizei gerufen wurde, die ihn fesselte. Nach der Behandlung am Samstagabend weigerte er sich, den Platz zu verlassen und attackierte die Beamten. Er wurde schließlich in Gewahrsam genommen und musste die Nacht bei der Polizei verbringen.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen