E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Großeinsatz der Feuerwehr: Ammoniak tritt bei Bauarbeiten in Frankfurt aus

Ausgetretenes Ammoniak hat am Montagmorgen in Frankfurt für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.
Foto: costadelsol56; Fotolia

Ausgetretenes Ammoniak hat am Montagmorgen in Frankfurt für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Ein Mensch sei leicht verletzt und vor Ort vom Arzt behandelt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Ein angrenzendes Bürogebäude wurde vorsichtshalber evakuiert. Das flüssige Ammoniak war während Abbrucharbeiten im Stadtteil Niederrad durch ein Leck einer Klimaanlage ausgetreten. Die Feuerwehr streute in Schutzanzügen die ätzende Chemikalie mit Bindemittel ab, der Einsatz dauerte mehrere Stunden. (dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen