Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Blaulicht: Ausgebüxte Pferde von Auto erfasst

Vier ausgebrochene Pferde sind am Donnerstagabend im Kreis Waldeck-Frankenberg unterwegs gewesen, als ihr Ausflug ein jähes Ende nahm.
Symbolbild Foto: J.Büttner/Archiv Symbolbild
Bad Arolsen. 

Vier ausgebrochene Pferde sind am Donnerstagabend im Kreis Waldeck-Frankenberg unterwegs gewesen, als ihr Ausflug ein jähes Ende nahm. Zwei von ihnen wurden auf einer Straße in der Nähe von Bad Arolsen von einem Auto erfasst. Nach Angaben der Polizei starb eines der Tiere, das andere wurde verletzt. Die beiden unversehrten Pferde wurden eingefangen. Von wo sie ausgebrochen waren, war in der Nacht zum Freitag noch unklar. Die Autofahrerin überstand den Unfall unverletzt. Zuvor hatte Hit Radio FFH darüber berichtet.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse