E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Unfall: Auto prallt gegen Baum: Familie verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall” steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall” steht auf der Straße.
Kassel. 

Bei einem Autounfall sind in Nordhessen ein Ehepaar und seine zwei Kinder schwer verletzt worden. Der Wagen der Familie sei am Freitag auf der Bundesstraße 83 zwischen Morschen und Beiseförth (Schwalm-Eder-Kreis) von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und auf die rechte Fahrzeugseite gekippt, teilte die Polizei mit. Der Familienvater - er saß am Steuer - konnte sich zusammen mit seinem neunjährigen Sohn aus dem Auto befreien, die 49-jährige Ehefrau wurde zusammen mit der elfjährigen Tochter im Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurden mit einer Rettungsschere aus dem Wagen befreit. Der Grund für den Unfall war zunächst unklar.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen