E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Unfall: Auto überschlägt sich auf der A4: Drei Verletzte

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall” steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall” steht auf der Straße.
Herleshausen/Bad Hersfeld. 

Ein 49-jähriger Mann und seine beiden Mitfahrer sind am Samstag bei einem Unfall auf der A4 nahe Herleshausen (Werra-Meißner-Kreis) an der thüringisch-hessischen Landesgrenze verletzt worden.

Aus zunächst ungeklärter Ursache war der Fahrer nach rechts von der Autobahn abgekommen und auf eine abgesenkte Leitplanke geraten. Wie die Autobahnpolizei Bad Hersfeld weiter berichtete, überschlug sich der Wagen und landete auf der Seite liegend auf dem Standstreifen. Ersthelfer unterstützten die drei Männer beim Verlassen des Autos.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Während der rund zweistündigen Bergungsarbeiten kam es in Fahrtrichtung Dresden zu einem bis zu fünf Kilometer langen Stau. (dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen