E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Polizei Hessen Rüsselsheim: Bekifft und zu schnell auf dem Mofa

Rüsselsheim.  Die Polizei hat einen Mofa-Fahrer auf dem Rugbyring in Rüsselsheim aus dem Verkehr ziehen müssen. Der 20-Jährige fuhr nicht nur zu schnell, sondern auch ohne Fahrerlaubnis. Statt der erlaubten 25 km/h fuhr sein Mofa 40 Stundenkilometer. Bei der Personenkontrolle fiel den Beamten zudem auf, dass er nicht ganz nüchtern war: Der in Flörsheim wohnende Mann hatte sich vor seiner Spritztour wohl noch einen Joint reingezogen. Ein entsprechender Test reagierte positiv auf den Wirkstoff THC.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen