Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 8°C

Betrunkener legt sich auf Auto und stürzt auf Straße

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv
Hünfelden-Neesbach. 

Ein betrunkener Mann hat sich beim Sturz von der Motorhaube eines Autos schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hielt der 51 Jahre alte Fußgänger am frühen Sonntagmorgen in Hünfelden-Neesbach (Kreis Limburg-Weilburg) ein Auto an. Nachdem der Fahrer den Wagen gestoppt hatte, legte sich der Betrunkene auf dessen Motorhaube. Der erschrockene Fahrer legte den Rückwärtsgang ein, fuhr zurück und der Fußgänger stürzte daraufhin von der Motorhaube auf den Asphalt. Bei dem Absturz verletzte sich der Mann so stark am Kopf, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Mann offensichtlich betrunken war und ordneten darüber hinaus eine Blutentnahme an. Ermittelt wird nun sowohl gegen ihn als auch gegen den Autofahrer.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse