E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 20°C

Blaulicht: Drei gegen einen: Bewaffneter Raubüberfall auf Pizzaboten

Drei Männer haben einen Pizzaboten für einen Raubüberfall auf einen Parkplatz bestellt.
Symbolbild Foto: Stefan Puchner/Archiv Symbolbild
Wiesbaden. 

Drei Männer haben einen Pizzaboten für einen Raubüberfall auf einen Parkplatz bestellt. Nachdem der Bote am Sonntagabend am Tatort in der Nähe einer Schule in Wiesbaden angekommen war und die Bestellung aus dem Kofferraum holen wollte, wurde er mit Pfefferspray angegriffen, wie die Polizei in der Nacht zu Montag mitteilte. Währenddessen habe ein Angreifer das Opfer festgehalten und der Dritte die Geldbörse des Boten gestohlen. Das Opfer sei von dem chemischen Kampfstoff getroffen und verletzt worden.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen