Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kriminalität: Essenslieferant auf Rennrad verfolgt Diebe durch Frankfurt

Die zwei Trickdiebe, die einen Touristen bestohlen haben, dürften mit vielem gerechnet haben: Aber wohl kaum damit, dass ein Essenslieferant für ihre Festnahme sorgt.
Frankfurt. 

Einem Essenslieferanten auf einem Rennrad verdankt ein jordanischer Tourist die Rettung seiner Barschaft. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Trickdiebe den 54-jährigen Touristen am Sonntag gegen 19.50 Uhr in der Grünanlage am Taunustor angesprochen. Dabei tanzten sie ihn an und stahlen ihm über 1500 Euro Bargeld aus der Hosentasche.

Zeuge des Vorfalls war ein Essensauslieferer auf einem Rennrad. Als die beiden Täter erst zu Fuß, dann in einem Taxi flüchteten, verfolgte er sie. Der sportliche Zeuge meldete während der rasanten Verfolgungsjagd der Polizei per Handy die jeweils aktuellen Standorte der beiden Täter, so dass diese kurze Zeit später von Beamten festgenommen werden konnten.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Männer wurde auch die Beute sichergestellt und das Geld dem Besitzer übergeben. Die Wohnsitzlosen kamen in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt und wurden gestern dem Haftrichter vorgeführt.

(red)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse