Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 28°C

Vom Holbeinsteg gesprungen: Feuerwehr zieht Lebensmüden aus dem Main

Zu einem Großeinsatz mit Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizeihubschrauber ist es am Nachmittag am Main gekommen. Ein Mann war vom Holbeinsteg ins Wasser gesprungen.
Der Holbeinsteg. Der Holbeinsteg.
Frankfurt. 
Ein Mann, der sich vermutlich in Selbstmordabsicht in den Main gestürzt hatte, ist heute Nachmittag von Feuerwehrtauchern aus dem Wasser gezogen worden. Wie Feuerwehrsprecher Thomas Koch sagte, waren die Taucher von der Polizei alarmiert worden. Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann am Holbeinsteg ins Wasser gesprungen ist.
 
Der Mann war untergegangen. Die Taucher bargen ihn rechtzeitig und brachten ihn mit dem Rettungsboot ans Ufer. Von dort wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes der Feuerwehr kreiste auch ein Polizeihubschrauber über dem Holbeinsteg. tjs
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse