Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Hanau: Frau mit Stichwunden ins Krankenhaus gebracht - Polizei ermittelt

Mit Stichverletzungen ist eine Frau am Mittwochabend in ein Krankenhaus in Hanau gebracht worden. Woher sie die Verletzungen hat, ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.
Foto: dpa Foto: Arne Dedert (dpa) Foto: dpa
Hanau. 

Eine verletzte Frau ist am Mittwochabend in ein Krankenhaus in Hanau gebracht worden. Das teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen hat die Frau Stichverletzungen erlitten. Die Hintergründe sind unklar.

Zeugen haben die Frau gegen 18.30 Uhr in Begleitung eines Mannes am Altstädter Markt gesehen. Die beiden sollen sich gestritten haben. 

Die Polizei hat den Begleiter der Frau vorläufig festgenommen. Er wird verdächtigt, ihr die Stichverletzungen zugefügt zu haben.

Die Polizei ermittelt und bittet umHinweise unter Telefon 06181 100 123.

red

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse