Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Unfall in Neu-Isenburg: Fußgängerin wird von PKW angefahren und schwer verletzt

Foto: Fotolia
Neu-Isenburg. 

Am Freitagmittag kam es gegen 13 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Frankfurter Straße in Neu Isenburg. Eine 39 Jahre alte Frau war zu Fuß an der Frankfurter Straße in Richtung Norden unterwegs. Als sie die Schleussnerstraße auf der entsprechenden Markierung überqueren wollte, wurde sie von einem Opel Corsa angefahren und schwer verletzte. Der 76 Jahre alte Opel-Fahrer aus Neu-Isenburg wollte aus der Schleussnerstraße kommend rechts in die Frankfurter Straße abbiegen, als er die Frau erfasste.

Die Frau erlitt bei dem Unfall eine strak blutende Kopfverletzung und gilt als schwerverletzt, da Brüche nicht ausgeschlossen werden konnten. Daher wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Zu dem Unfall wurden Ermittlungen aufgenommen. Der Polizei stehen dazu bereits einige Zeugen zur Verfügung.

Der Opel-Fahrer habe vor Ort einen fahrtüchtigen Eindruck gemacht, heißt es von der Polizei. Zu seinem Gesundheitszustand nach dem Unfall und den Auswirkungen auf den Verkehr konnte die Polizei hingegen keine Angaben machen.     

(rin)
 
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse