E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Gasexplosion Ursache für Hauseinsturz: Ermittlungen dauern

Knüllwald. 

Eine Gasexplosion war die Ursache des Hauseinsturzes im nordhessischen Knüllwald. Das hätten Untersuchungen ergeben, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Schwalm-Eder am Donnerstag. Warum sich das Gas entzündete, sei aber noch unklar. Das Landeskriminalamt sei noch an weiteren Untersuchungen. Bei dem Unglück am Montag im Ortsteil Wallenstein waren ein 79 Jahre alter Hausbewohner und die 74-jährige Ehefrau um Leben gekommen. Zudem war ein zwölfjähriges Mädchen durch herumfliegende Glassplitter verletzt worden. Ein weiterer Nachbar erlitt wegen der Ereignisse einen Schwächeanfall. Der Sachschaden wird auf 150 000 Euro bis 200 000 Euro geschätzt.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen