Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 32°C
2 Kommentare

Explosion in Frankfurt-Oberrad: Gasexplosion in Gemüse-Transporter: Händler wollte Waren vor Kälte schützen

„Obst und Gemüse fliegen durch die Luft“, schrieb die Polizei zu einem letztlich skurrilen Vorfall in Frankfurt-Oberrad. Dort war es im Kleintransporter eines Händlers zu einer Gasexplosion gekommen. Schuld daran: Die kalten Temperaturen.
Der Kleintransporter nach der Explosion. Foto: Peter Knapp Der Kleintransporter nach der Explosion.
Frankfurt. 


Eine Explosion in einem Sprinter hat in der Nacht zum Mittwoch Anwohner im Frankfurter Stadtteil Oberrad aufgeschreckt. Ein 62 Jahre alter Gemüse- und Obsthändler hatte seine Waren vor dem Erfrieren retten wollen. Nur: Das Gemüse und Obst waren in einem Kleintransporter gelagert und der Kleintransporter stand draußen in der winterlichen Kälte. Die Lösung des Händlers: Er installierte in seinem Sprinter einen gasbetriebenen Heizstrahler.

Bilderstrecke Gasflasche explodiert: Dach von Kleintransporter zerfetzt
Im Frankfurter Stadtteil Oberrad ist am 11. Januar, kurz nach Mitternacht, eine Gasflasche in einem Van explodiert und hat das Dach des Fahrzeugs zerstört. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen vom Unglücksort.

Dieser habe wahrscheinlich einen Defekt gehabt, vermutete eine Sprecherin der Polizei. Die Ermittler berichten, es habe sich Gas in dem Fahrzeug ausgebreitet. Deshalb war es letztlich zu der Explosion gekommen.  

Sie zerfetzte das Dach des Transporters. Am Wohnhaus, an dem der Wagen geparkt stand, zersplitterten scheiben und die Hausfasse wurde beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei etwa auf 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Nachrichtenagentur „dpa“ hatte am Morgen noch berichtet, es sei eine Gasflasche in dem Kleintransporter explodiert.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse