E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Im Main vermisst: Großeinsatz: Polizei sucht nach Schwimmer

Im Main suchen Rettungskräfte nach einem Vermissten. Zwei Hubschrauber und acht Rettungsboote sind im Einsatz.
Foto: Maik Reuß
Rüsselsheim.  Am Mittwoch ist es zu einem Großeinsatz am Main gekommen. Laut Polizei ging gegen 14.30 Uhr ein Mann zwischen Rüsselsheim und Flörsheim unter. Nach der Person, zu der es noch keine näheren Informationen gibt, wird noch gesucht. Der Vermisste soll mit einem Bekannten in der Nähe der Opelbrücke in den Fluss gestiegen sein. Dort ging er unter. Sein Bekannter konnte sich aus dem Wasser retten. In einem benachbarten Obdachlosenheim meldete er das Verschwinden.
 
Mehr als 80 Rettungskräfte suchen nach dem Mann. Zwei Polizeihubschrauber sind im Einsatz, außerdem sind acht Boote auf dem Main unterwegs. „Stand jetzt“, so ein Polizeisprecher, „ist von einem tragischen Badeunfall auszugehen.“ (ias)
Bilderstrecke Suche nach vermisstem Schwimmer im Main
Ein Großaufgebot der Polizei und Feuerwehr hat am Donnerstag, 1. September, bei Flörsheim in Höhe der Opelbrücke nach einem Schwimmer im Main gesucht, der vermisst wurde. Unsere Bilderstrecke zeigt Impressionen.Polizei und Rettungskräfte hatten seit Donnerstag nach dem vermissten Mann gesucht. Foto: Maik Reuß

 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen