E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Polizei: Hubschraubereinsatz: Automatensprenger auf der Flucht

Symbolbild Symbolbild
Königstein. 

Ein längere Zeit über dem Johanniswald kreisender Polizeihubschrauber hat heute am frühen Morgen die Anwohner unsanft aus dem Schlaf gerüttelt. Und das aus gutem Grund. Die Helikopterbesatzung war auf der Suche nach mutmaßlich drei Straftätern, die gegen 4.30 Uhr in der Königsteiner Hauptstraße einen Bankautomaten in die Luft gesprengt hatten.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Westhessen mitteilte, bauten die Täter auf der Flucht auf der B8 zwischen Königstein und Kelkheim einen Unfall und flohen zu Fuß weiter. Daher der Einsatz des Hubschraubers. Gegen 9 Uhr, so die Auskunft aus Wiesbaden, musste die Suche jedoch erfolglos eingestellt werden und der Helikopter wieder abdrehen.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen