E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Festnahme: Ladendieb wird rabiat und versprüht Pfefferspray

Foto: Friso Gentsch/Archiv
Schwalbach. 

Der Marktplatz wirkt anziehend auf Menschen mit üblen Absichten. Vor einigen Tagen pfefferten Unbekannte einen Gullydeckel in eine Laden-Scheibe (wir berichteten). Am späten Freitagabend machte ein junger Mann aus Schwalbach mächtig Ärger. Der 20 Jahre alte Dieb steckte in einem Lebensmittelmarkt eine Packung Zigaretten in seine Jackentasche und wollte das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Das teilte die Polizei am Wochenende mit: „Der 29-jährige Ladendetektiv sprach den Täter vorm Verlassen des Marktes an. Daraufhin wurde der Beschuldigte zunächst verbal aggressiv. Der Disput verlagerte sich vor das Geschäft, wo der Beschuldigte Pfefferspray gegen den Ladendetektiv einsetzte, diesen zudem bedrohte und beleidigte.“ Der Beschuldigte haute ab, wurde aber erwischt und vorläufig festgenommen, wie ein Polizeisprecher informierte.

(ask)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen