E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Feuer: Leerstehendes Haus in Mühlheim abgebrannt

In Mühlheim ist am Freitagnachmittag ein unbewohntes Haus am Bieberer weg abgebrannt.
Foto: Britta Pedersen (dpa)
Mühlheim. 

Bis auf die Grundmauern ist am Freitagnachmittag ein leerstehendes Haus in Mühlheim abgebrannt. Wie die Offenbach-Post berichtet, alarmierte ein Passant die Feuerwehr gegen 15.40 Uhr.

Extreme Trockenheit Höchste Brandgefahr im Frankfurter Stadtwald

27 Tage lang war es in der Mainmetropole zuletzt trocken geblieben – der Regen am Dienstag hat da kaum geholfen. Die Förster mahnen zur Vorsicht: Besonders rund um den Flughafen könnte ein weggeworfener Zigarettenstummel eine Katastrophe auslösen.

clearing

Als die Rettungskräfte wenig später vor Ort eintrafen, stand das Haus bereits in Vollbrand. Die Feuerwehrleute ließen es bis zum Abend kontrolliert abbrennen. Dabei entstand eine dichte, dunkle Rauchsäule, die von weither sichtbar war.

Verletzt wurde niemand; die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt - ebenso wie die Brandursache. 

red

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen