Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Leiche im Main: Polizei schließt Gewaltverbrechen aus

"Polizei" steht auf der Motorhaube eines Einsatzwagens. Foto: J. Büttner/dpa-Zentralbild/Archiv "Polizei" steht auf der Motorhaube eines Einsatzwagens. Foto: J. Büttner/dpa-Zentralbild/Archiv
Rüsselsheim. 

Die Obduktion der im Main in Rüsselsheim gefundenen Leiche eines Mannes hat keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen ergeben. Die genauen Todesumstände seien weiterhin nicht bekannt, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Darmstadt. „Entweder war es ein Suizid oder ein Unglück.” Fest steht: Der Mann ist ertrunken. Die Identität des Toten ist den Angaben zufolge noch unklar. Eine Vermisstenanzeige sei bei der Polizei nicht eingegangen. Ermittler schätzen das Alter des Mannes auf 25 bis 30 Jahre. Ein Passant hatte die Leiche am Montag im Fluss entdeckt.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse