E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Zwei Menschen schwer schwer verletzt: Lkw fährt auf Stauende - A5 nach stundenlanger Sperrung wieder frei

Nach einem schweren Unfall am Frankfurter Flughafen war die A5 Richtung Kassel stundenlang voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen krachte ein Lkw ungebremst in ein Stauende, zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.
Foto: Fritz Demel
Frankfurt. 

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 sind am Dienstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Lastwagen sei an der Anschlussstelle Zeppelinheim (Kreis Offenbach)an einem Stauende auf einen weiteren Lkw gefahren, sagte ein Sprecher der Polizei.

Bilderstrecke Verkehrschaos rund um Frankfurt nach Lkw-Unfall am Flughafen
Am 18. September 2018 ereignete sich am Frankfurter Flughafen ein schwerer Unfall. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Lkw in ein Stauende. Die A5 Richtung Kassel ist voll gesperrt.

Ein Minivan sei dann in die Unfallstelle gekracht. Zwei Insassen wurden eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten die Verletzten und brachten sie in Krankenhäuser. Die A5 war in Fahrtrichtung Norden wegen der Aufräumarbeiten für mehr als vier Stunden gesperrt. Am Abend wurde sie laut Polizei wieder freigegeben

(dpa/red)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen