E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Messerstich: Mann bei Streit zwischen Kneipengästen schwer verletzt

Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht.
Kassel. 

Bei einem Streit zwischen zwei Kneipenbesuchern in Kassel ist ein 27-Jähriger mit einem Messerstich schwer verletzt worden. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Lebensbedrohlich seien seine Verletzungen nicht. Er hatte sich am Dienstagabend mit einem bislang unbekannten Gast in der Kneipe mitten in Kassel lautstark gestritten. Es kam zu einer Rangelei, die schließlich vor der Tür fortgesetzt wurde. Dabei erlitt der 27-Jährige die Stichverletzung. Von dem mutmaßlichen Täter fehlte zunächst jede Spur.  

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen