Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Tödlicher Unfall in Frankfurt: Mann stirbt bei Arbeitsunfall im Bahnhofsviertel

Foto: Fotolia
Frankfurt. 

Bei einem Arbeitsunfall ist ein Mann im Frankfurter Bahnhofsviertel ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, arbeitete der 30 Jahre alte Mann auf einer Baustelle an der Mainzer Landstraße. Als ein 38 Jahre alter Kranführer am Montag gegen 7.30 Uhr eine Betonschalung anhob, die mit einer Krankette verbunden war, kippte das Traggerüst.

Es stürzte über dem 30-Jährigen zusammen, der an der Schalung gearbeitet hatte. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Gegen den Kranführer wird wegen des Verdachts auf fahrlässige Tötung ermittelt.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse