Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurter S-Bahn: Mann von S-Bahn angefahren und schwer verletzt

An einem Bahnhof in Frankfurt ist am Donnerstagmittag ein Mann von einer S-Bahn angefahren und schwer verletzt worden.
Rettungswagen im Einsatz: Carsten Rehder/Symbol Rettungswagen im Einsatz: Carsten Rehder/Symbol
Frankfurt/Main. 

An einem Bahnhof in Frankfurt ist am Donnerstagmittag ein Mann von einer S-Bahn angefahren und schwer verletzt worden. Nach den ersten Erkenntnissen habe er sich vermutlich töten wollen, sagte ein Polizeisprecher. Er sei zurück auf den Bahnsteig im Bahnhof im Stadtteil Berkersheim geschleudert worden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Gleise wurden eine Stunde lang gesperrt. Sieben Züge fielen aus, 23 Bahnen verspäteten sich. Zudem wurden sieben Züge umgeleitet.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse