Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Marihuanaplantage: Mehr als 120 Pflanzen im Keller

Seeheim-Jugenheim. 

Polizisten haben eine Marihuanaplantage in Seeheim-Jugenheim entdeckt und zwei Männer vorläufig festgenommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Beamte einen 38 Jahre alten Mann in seiner Wohnung im Kreis Bergstraße wegen anderer strafrechtlicher Ermittlungen aufgesucht. Als er die Haustür öffnete, sei den Polizisten direkt starker Marihuana-Geruch entgegen geschlagen.

„Der Nase folgend, entdeckten die Ordnungshüter im Keller eine Marihuanaplantage mit Aufzuchtutensilien, die sich auf insgesamt drei Kellerräume erstreckte”, hieß es in der entsprechenden Mitteilung. Die Polizei stellte 124 Pflanzen sicher.

Auch bei dem ebenfalls 38 Jahre alten Nachbarn des Züchters wurden die Beamten fündig, wenn auch im kleineren Stil. Sie fanden fünf Stecklinge. Beide Männer wurden bereits am Samstag vorläufig festgenommen und müssen sich jetzt strafrechtlich verantworten.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse