E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Mit Haftbefehl gesuchter Mann versteckt sich in Zugtoilette

Frankfurt/Main. 

Weil er sich in der Toilette eines ICE in Frankfurt versteckt hat, ist ein mit Haftbefehl gesuchter Mann der Polizei am Dienstagnachmittag in die Fänge geraten. Beamte seien auf den 27-Jährigen aufmerksam geworden, weil dieser sich zunächst in der Zugtoilette eingeschlossen habe und dann schnell auf den Bahnsteig gelaufen sei, teilte die Bundespolizei mit. Eine Streife hielt ihn an und stellte fest, dass er per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde festgenommen. Auf der Toilette hatte sich der 27-Jährige eingeschlossen, um der Fahrscheinkontrolle zu entgehen.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen