E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 23°C

Totalschaden: Mit Karacho aus dem Parkhaus an die Wand

Die Fahrerin eines Kleinwagens hat am Montagnachmittag offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und das Auto an die Wand eines Parkhauses gesetzt. Verletzt wurde niemand, allerdings sorgte der Unfall für einen Riesenstau in der Höchster Innenstadt.
Foto: Czerwonka

Einen Riesenstau gab es heute Nachmittag in Höchst, als die Fahrerin dieses Kleinwagens beim Verlassen des Parkhauses in der Emmerich-Josef-Straße die Schranke durchbrach, über die Fahrbahn schoss und ihr Auto an die gegenüberliegende Wand setzte. Das Auto hat wohl einen Totalschaden; Menschen wurden bei dem Unfall nicht schwerwiegend verletzt. Wegen der Unfallaufnahme und dem Einsatz des Notarztwagens war die Höchster Innenstadt um kurz vor 15 Uhr komplett dicht.(hv)

 

 

 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse