Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachbarschaftsstreit: Motiv der tödlichen Schüsse noch unbekannt

Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv Das Blaulicht an einem Polizeiauto.
Darmstadt. 

Das Motiv für den tödlichen Nachbarschaftsstreit in Darmstadt vor rund zwei Wochen ist noch immer unklar. „Wir vernehmen noch Zeugen und sind dabei, uns ein Gesamtbild zu machen”, sagte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann am Dienstag. Mit einem Ergebnis sei frühestens in rund zwei Wochen zu rechnen.

Ein 45 Jahre alter Mann hatte am 31. Januar auf dem Parkplatz einer Wohnsiedlung eine Nachbarin mit vier Schüssen getötet und sich danach in seinem Wagen erschossen. Zuvor zündete er das Auto an. Die 50-Jährige hinterlässt einen Sohn. Die Ermittler gehen von einem Nachbarschaftsstreit aus.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse